Diakonie beklagt bürokratische Hürden bei der Flüchtlingshilfe

Die Diakonie Deutschland kritisiert zu höhe Hürden für die Förderungen von Flüchtlingsprojekten. Hindernisse seien oft aufwendige Nachweise der Ausgaben oder auch ein hoher Eigenanteil, um öffentliche Förderungen zu erhalten, erklärte der Wohlfahrtsverband.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar