EKD-Ratsvorsitzender tauscht sich mit Roboter Pepper aus

Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm, hat einen neuen Gesprächspartner für sich entdeckt: den humanoiden Roboter Pepper. Am Rande der EKD-Ratssitzung in Wuppertal tauschte er sich mit dem 1,20 Meter großen Roboter zur Digitalisierung aus. Hinter der Begegnung steckt der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar