Ökumene-Kreuz kommt nach Genf

Das Ökumene-Kreuz kommt nach Genf: Das farbenfrohe Kreuz aus El Salvador, das beim Gemeinsamen Ökumenischen Reformationsgedenken 2016 im schwedischen Lund mit Papst Franziskus im Mittelpunkt stand, soll dauerhaft einen Platz in der Kapelle des Ökumenischen Zentrums in Genf (Schweiz) finden.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar