Stuttgart – geliebter Kessel oder stinkende Abgashochburg?

Stuttgart ist der Entstehungs- und Drehort von „Artig & Barsch„. Immer wieder ist die Landeshauptstadt Baden-Württembergs wegen diverser Themen in den Medien. Sei es wegen der etlichen Stunden, die man als Autofahrer in Stuttgart im Stau steht, wegen des weltgrößten Frühlingsfestes, des zweitgrößten Oktoberfestes der Welt oder wegen Daimler und Co. Wir wollten von den Stuttgartern wissen: Was spricht für und was gegen die Kesselstadt? Verteidigen die Stuttgarter ihre Heimat oder überwiegen die Nachteile in ihren Augen? Georg ist dieser Frage mit einem provokanten Anti-Stuttgart-Schild nachgegangen.

Artig & Barsch – schräg, lustig, tiefgründig

In diesem Sendungsformat geht’s um aktuelle Themen aus Politik, Sport und Lifestyle. Unser Moderator Georg ist ein schräger Vogel und schlüpft für jede Folge in eine andere Rolle. Durch seine auffällige Verkleidung und provokanten Aussagen lockt er unwissende Passanten zu sich auf sein Sofa, das er immer an beliebten Orten in Stuttgart aufstellt. Natürlich wird viel gelacht, aber Georg kann auch ernst!

Nicht nur die Situationskomik und echte Emotionen, sondern auch die nötige Ernsthaftigkeit, machen „Artig & Barsch“ zu etwas Besonderem. Wir wollen provozieren, unterhalten und zum Nachdenken anregen.

Artig & Barsch auf Facebook:
https://www.facebook.com/artigundbarsch

Der Beitrag Stuttgart – geliebter Kessel oder stinkende Abgashochburg? erschien zuerst auf kirchenfernsehen.de.