„Hallo Benjamin!“

Kindersendung „Hallo Benjamin!“ feiert 200. Folge

Website zum Jubiläum überarbeitet

Grund zum Feiern für die Mitmachsendung „Hallo Benjamin!“: Sie hat ihre 200. TV-Folge abgedreht und strahlt sie im September aus. Seit 2006 begrüßt die Kirchenmaus Benjamin ihre Zuschauer aus ihrem Käsestudio. Die Sendung für Kinder von fünf bis zehn Jahren lädt zum Spielen, Basteln, Experimentieren und Kochen ein. Monatlich erscheint eine neue Folge auf bw family.tv und Bibel TV. Die 200. Sendung von „Hallo Benjamin!“ wird am 3. September um 16:00 Uhr auf dem Kabelsender bw family.tv ausgestrahlt.

Hallo Benjamin! Evangelische Zeitschrift und TV-Sendung für Kinder © Dreinhöfer/EMH

Dann steht das Thema Erntedank im Mittelpunkt. Moderatorin Jenny Winkler und die Kinder gehen der Frage nach, wofür man dankbar sein kann. Außerdem wird ein Kürbis-Omelett gekocht und ein Getreide-Quiz gespielt. Highlight ist das von Jonathan Danigel komponierte Lied für die Jubiläumsfolge – ein Lied zum Dank für die Erntegaben im Herbst.

Pünktlich zum Jubiläum hat die Internetseite einen neuen Anstrich bekommen. Jetzt können die Bastel- und Kochtipps aus der Sendung noch schneller gefunden und nachgemacht werden. Außerdem verrät Benjamin regelmäßig, was hinter der Kamera passiert und wo man ihn als nächstes Treffen kann. Ein neuer Elternbereich mit Blog sowie eine Mediathek mit vielen „Hallo Benjamin!“-Folgen sind weitere Höhepunkte.

Die Kindersendung „Hallo Benjamin!“ produzieren die Evangelische Gemeindepresse GmbH und die Evangelisches Medienhaus GmbH. Ziel der 25-minütigen Sendung ist es, Wissen, familiäre und kulturelle Werte sowie soziale Kompetenzen zu vermitteln.

„Hallo Benjamin“ ist jeden Sonntag um 16.00 Uhr bei bw family.tv und um 13.30 Uhr bei Bibel TV zu sehen.

Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/index.php?type=13)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle