Waffen gegen den Terror? Was die Kirche dazu zu sagen hat und was auch nicht.

Evangelische Landeskirche Württemberg
Die Bundesrepublik Deutschland wird nach dem Willen der Bundesregierung Waffen an die Kurden im Irak liefern. Damit soll deren Kampf gegen die Terroristen des so genannten Islamischen Staats unterstützt und verhindert werden, dass weiterhin Hunderte von unschuldigen Menschen, nicht zuletzt Christen, dessen Gräueltaten zum Opfer fallen. Was aber sagt die Kirche dazu? Die Ulmer Prälatin Gabriele Wulz hat nach einer Antwort auf diese Frage, die derzeit vielfach gestellt wird, gesucht und will damit zur eigenen Meinungsbildung anregen.
Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar