Dorffest „Konrad lebt“ in Beutelsbach

Evangelische Landeskirche Württemberg

Die Bauernbewegung des Armen Konrad hat ihren Ursprung in Beutelsbach im Remstal. Mit einem Dorffest unter dem Motto „Konrad lebt“ im historischen Ortskern feiern Kirche, Vereine und Kommune am kommenden Wochenende das 500-jährige Jubiläum des Aufstands. Auf dem Programm stehen ein Spanferkelessen für 1514 Gäste am Samstag, 26. Juli, um 12 Uhr sowie das Straßenschauspiel „Die Wasserprobe“ ab 17 Uhr am Marktplatz. Über 300 Beutelsbacher wirken bei diesem Theaterstück mit. Im Anschluss gibt es ein Musikprogramm auf insgesamt fünf Bühnen.

Der Sonntag, 27. Juli, beginnt um 9:30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst mit dem Posaunenchor des CVJM auf dem Marktplatz. Nach einem ganztägigen Straßenfest beschließen die Beutelsbacher ihr Dorffest mit einem Konzert der Renaissance-Gruppe „Lalahöhö“ in der Stiftskirche. Verschiedene Ausstellungen in der Stiftskirche, im Rathaus oder im Bauernkriegsmuseum im Alten Rathaus sind während des Wochenendes geöffnet.

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar