Vollender der Reformation

Kein Theologe prägte das protestantische Christentum neben und nach Luther so tiefgreifend wie Johannes Calvin (1509-1564). Denn aus der Reformation vor fast 500 Jahren entstand keine einheitliche evangelische Kirche: Neben den Lutheranern gibt es die reformierten Kirchen, die sich allerdings nicht nach ihrem bedeutendsten Reformator Calvin benannten. Der „französische Luther“ starb vor 450 Jahren, am 27. Mai 1564, im Alter von nur 54 Jahren in Genf.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

*