Salz der Erde: Kirchenbezirksfest mit Ministerpräsident Kretschmann.

Evangelische Landeskirche Württemberg

Sie kennen das: Wenige Körnchen zu viel und das Essen ist versalzen. Ist die Dosis zu gering, schmeckt es fade. Mit dem Salzen ist es gar nicht so einfach!

 

Die Bergpredigt bestärkt Christenmenschen „Salz der Erde“ zu sein. Aber wie geht das? Wie viel Salz streut die Kirche und wie viel soll sie überhaupt streuen?

Sind wir das „Salz in der Suppe“ – oder nur ein fader Aufguss im Alltag der Welt? Auch hier ist das mit dem Salzen gar nicht so einfach.

 

„Salz der Erde“ lautet unser diesjähriges Thema des Kirchenbezirksfestes, das im Zusammenhang des Themenjahres 2014 „Reformation und Politik“ stehen wird.

 

Lassen Sie sich einladen, um miteinander ins Gespräch über das „Kirchensalz“ zu kommen. Freuen Sie sich auf ein buntes Programm für Jung und Alt mit Musik und Gedanken, mit Verpflegung und Begegnungen. Seien Sie gespannt auf den Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, der die Kanzelrede im Festgottesdienst (parallel dazu Kindergottesdienst) auf dem Marktplatz in Calw halten wird.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst können Sie mit Menschen aus dem Kirchenbezirks beim Mittagessen oder bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch kommen. Hierzu wird die Stadtkapelle Calw spielen. Eine Talkrunde mit ausgewählten Gästen liefert Impulse, zu einem Mittagskonzert werden Knabenchöre in der Stadtkirche auftreten, ein Salzmarsch wird Sie durch die Stadt führen, ein Kindermusical in die biblische Welt des Josef mitnehmen, und wenn Sie mit dem Fahrrad kommen, können Sie Teil eines Wettbewerbes werden. Nähere Informationen entnehmen Sie dem Flyer zum Fest, der bald in Ihrer Gemeinde ausliegen wird.

 

Schauen Sie vorbei beim Kirchenbezirksfest am 13. Juli in Calw. Beginn 10 Uhr mit dem Festgottesdienst und einem anschließenden Programm bis 16 Uhr.

 

 

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar