Feierlicher Doppelschritt

Für Tammo Constapel (14) aus Hannover ist das Frühjahr diesmal besonders feierlich. Mitte Mai wird ihn der evangelische Pastor konfirmieren. Und erst kurz vor Ostern hat er sich taufen lassen – denn das ist die Voraussetzung, um konfirmiert zu werden. Festlich war es, mit Taufkerze, Segensspruch und Wasser aus der Taufschale. „Ich finde es schön, zu einer Religion einfach dazuzugehören und etwas zu haben, an das man glauben kann“, sagt Tammo. Und natürlich freut er sich schon auf das große Familienfest und die Geschenke zur Konfirmation.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

*