Kirchentag in der Stadt …

DEKT Landesausschuss Württemberg

Die Entscheidung wurde dieser Tage (schweren Herzens) getroffen: Der Kirchentag 2015 wird nicht auf der Fildermesse stattfinden, weil eine für den DEKT notwendige Verkehrsanbindung nicht aussreichend vorhanden ist. Die Beförderungsleistung auf die Fildermesse aus der Stuttgarter Innenstadt ist, auch nach Ausschöpfen aller Verkehrsmittel, zu gering zusätzlich zu der normalen Beförderungsleistung der Stuttgarter zur Arbeit, in die Schulem, zum Studium, zum Flughafen etc. Schade, denn die Hallen und das Ambiente der Messe wären sehr wohl kirchentagstauglich.
Dies bedeutet, dass die Geschäftsstelle des DEKT nun diegewaltige Planungsaufgabe hat, auf Flächen im Bereich Innenstadt, des Schlossgarten und des Canstatteer Wasens und in allen zur Verfügung stehenden Kirche, Hallen und sonstigen Gebäuden, den DEKT mit seinen ca. 2000 Veranstaltungen und dem Markt der Möglichkeiten unterzubringen. Es werden darüberhinaus aber auch unverbaute Flächen für die Großgottesdienste und diversen Open-Air-Veranstaltungen benötigt. Keine leichte Aufgabe. Der Abend der Begegnung (AdB) wird in der Stuttgarter Innnenstadt stattfinden. Auch dies wurde beschlossen, vielleicht in ähnlichem Rahmen wie der Tag der Deutschen Einheit 2013.  Kirche und Christsein in der Stadt wird also vom 3.-7.6.2015 hautnah für alle zu erleben sein.

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*