"Ich hätte nicht gedacht, dass es noch so viele Einsparmöglichkeiten gibt"

„An unseren zweiten Fernseher habe ich überhaupt nicht mehr gedacht, weil wir ihn schon seit Jahren nicht mehr nutzen“, sagt Monika Preuß und zieht den Stecker, damit er nicht weiter im Stand-by-Betrieb läuft. Die 56-Jährige ist erstaunt, wo in ihrem Haushalt überall Strom verbraucht wird. Sie beteiligt sich an der Aktion „Stromfasten“, die seit 2009 von der Klimaschutzagentur Region Hannover in Zusammenarbeit mit einem evangelischen Kirchenkreis angeboten wird.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

*