„Unsere Arbeit für weniger Gewalt ist noch nicht getan“

Evangelische Landeskirche Württemberg
Am Dienstag, 11. März, jährt sich der Amoklauf von Winnenden und Wendlingen zum fünften Mal. Insgesamt 16 Menschen sind damals ums Leben gekommen. Landesbischof Frank Otfried July erinnert sich an schrecklichen Geschehnisse von damals und ist überzeugt: Die Arbeit für weniger Gewalt und eine friedlichere Gesellschaft muss fortgeführt werden.
Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*