Eintauchen ins Leben

Evangelische Landeskirche Württemberg

Angebote zur Taufvorbereitung für Erwachsene sind in den Kirchen eher selten. Manchmal bieten Pfarrer Einzelunterricht an. In Ostfildern gibt es nun erstmals einen Taufkurs für Erwachsene. Nach fünf Abenden wissen die Teilnehmer, worauf sie sich bei einer Taufe einlassen – wenn sie dies möchten.

„In diesem Kurs wird keiner gezwungen“, sagt die Kursleiterin Angela Hahnfeldt. Zugleich gehe es um mehr als trockene Information über die Grundlagen des Glaubens: „Es geht darum, dass Menschen entdecken, was Gott, Jesus, der Heilige Geist für sie bedeuten kann.“ Die junge Pfarrerin, die in Ostfildern-Nellingen wohnt und in Stuttgart arbeitet, hat den Kurs gemeinsam mit der Nellinger Pfarrerin Cornelia Krause organisiert. 

„Die Kursteilnehmer kommen nicht als unbeschriebenes Blatt“, sagt Krause. „Es gibt immer wieder nicht Getaufte, die einfach zur Kirchengemeinde dazugehören.“ Aus Gesprächen kennt sie das Interesse mancher Konfirmandeneltern oder Eltern von Kindern im Religionsunterricht. Aber sie kennt auch die große Hürde, deshalb die Pfarrerin auf die Taufe anzusprechen.

„Mich interessiert, wie die Menschen das sehen“, ist Hahnfeldt auf die Kursteilnehmer gespannt. Diese müssten keine theologischen Vorkenntnisse mitbringen, nur Interesse und Neugier. „Das wird kein zweistündiges Referat“, sagt sie zur Methodik. Einzel-, Paar-, Gruppen- und Plenumseinheiten wechselten sich ab, dazu Bilder, Gedichte und ein Film. Jeder Abend unter dem Motto „Eintauchen ins Leben“ geht von einem Text aus der Bibel aus: Was macht Jesus da? Wie geht er mit den Menschen um? Darf und soll er so mit mir umgehen? Zu jedem Abend gehören Momente der Stille.

Der Kurs ist weder evangelisch, katholisch noch freikirchlich. „Die Anmeldung zum Kurs ist noch keine Taufanmeldung“, sagt Hahnfeldt. Möchte sich ein Teilnehmer hinterher taufen lassen, kann er dies in der Kirchengemeinde seiner Wahl und seines Wohnorts – dieser muss nicht in Ostfildern sein – tun. Oder zusammen mit anderen Kursteilnehmern ein Tauffest feiern, alles ist offen.

Das Kursmaterial von „‚Eintauchen ins Leben“ ist neu und noch in Erprobung, Ostfildern gehört zu den Vorreitern. „So ein Angebot hatten wir im Kirchenbezirk Bernhausen noch nicht“, sagt Dekan Rainer Kiess. „Endlich können Erwachsene selbst hören, fragen, entdecken, wie Glaube und Taufe zusammenspielen. Allen, die eintauchen, wünsche ich, dass sie ganz in ihrem Element sind.“

* Der Taufkurs für Erwachsene beginnt am Donnerstag, den 13. März um 19.30 Uhr im Martin-Luther-Haus in Nellingen, Riegelstraße 52. Die weiteren Abende folgen am 20. und 27. März sowie 3. und 10. April. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen und weitere Informationen beim Evangelischen Pfarramt, Tel. 0711/34 33 05, Cornelia.Krause@elkw.de.

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar