„Ich habe täglich mit dem Holocaust zu tun.“

Evangelische Landeskirche Württemberg
Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von der Roten Armee befreit. Rund sechs Millionen Juden wurden unter anderem dort während der Nazizeit ermordet. An sie wird jedes Jahr am Holocaustgedenktag, dem 27. Januar, ganz besonders erinnert. Achim Stadelmaier hat aus diesem Anlass mit Landesrabbiner Netanel Wurmser gesprochen.
Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*