Die Sargpflicht fällt

Evangelische Landeskirche Württemberg
Das neue Jahr bringt Veränderungen auf den Friedhöfen in Baden-Württemberg mit sich. Bisher gilt dort die so genannte Sargpflicht. Das heißt: Bei einer Erdbestattung muss der Verstorbene in einem Sarg bestattet werden. Diese Sargpflicht soll jetzt aus religiösen Gründen abgeschafft werden. Der evangelische Pfarrer und Landtagsabgeordnete Thomas Reusch-Frey aus Bietigheim-Bissingen hat sich im Landtag für die Änderung eingesetzt. Achim Stadelmaier hat mit ihm gesprochen. [Foto: Kzenon – Fotolia.com]
Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*