"Lessons and Carols": englischsprachige Feier in Tübingen

Evangelische Landeskirche Württemberg

„Lessons and Carols“, die englischsprachige Feier mit Weihnachtsliedern und den klassischen neun Lesungen aus der Bibel gehört nicht nur im englischen Cambridge, sondern seit 13 Jahren auch in Tübingen fest zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Am Mittwoch, 18. Dezember um 19 Uhr laden die Organisatoren um Stiftskirchengemeinderätin Diane Blaurock wieder in die Stiftskirche ein.

 

Neben einem großen Projektchor unter der Leitung von Marie-Luise Mündlein tragen Lektoren aus England und Übersee zur Feier bei. Die liturgische Leitung hat Reverend Kenneth Dimmick von der anglikanischen Kirchengemeinde St. Catherine’s in Stuttgart, Tabea Flath spielt Orgel. Mit der Kollekte wird wieder der Deutschkurs für Flüchtlinge und Migranten im Schlatterhaus unterstützt.

 

Für Diane Blaurock ist die Organisation jedes Jahr spannend, aber sie weiß: „Am Abend selber ist man einfach nur selig. Die Weihnachtsbotschaft trägt einen, egal ob man der eigenen Kindheit lauscht und jede Wendung in- und auswendig kennt – oder vielleicht die alte Geschichte neu bestaunt, weil die bekannten Worte doch frisch und fremd daherkommen.“

 

http://www.evangelischer-kirchenbezirk-tuebingen.de

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*