Adventsliedersingen in der Hospitalhof-Baustelle

Evangelische Landeskirche Württemberg

Weihnachtsmusik und Glühpunsch-Duft gibt es in diesen Tagen an vielen Orten. Doch dieser Ort ist außergewöhnlich: Im Innenhof des Hospitalhof-Neubaus kann man an drei Abenden im Dezember gemeinsam Adventslieder singen.

Geleitet und begleitet wird der Gesang von erstklassigen Musikern. „Das ist eine prima Gelegenheit für die vielen Menschen, die in den Büros in der Innenstadt arbeiten, den Feierabend mal ganz anders zu beginnen“, sagt Pfarrerin Astrid Riehle. Die Referentin des Stadtdekans hat die Abende organisiert.

Der Eingang zur Hospitalhof-Baustelle ist bei der Büchsenstraße 33, wenige Meter von der S-Bahn-Station Stadtmitte. Das Adventsliedersingen geht jeweils von 18 bis 18.30 Uhr. Der Freundeskreis Hospitalhof bewirtet mit Glühwein, Punsch und Adventsgebäck.

Programm: Mit den Gästen singen und musizieren

  • am 5. Dezember: Rainer Johannes Homburg mit den Hymnus-Chorknaben und Posaunenbläser der Paulusgemeinde Stuttgart
  • am 12. Dezember: Jürgen Schwab, das Collegium Vocale und Posaunenbläser der Nordgemeinde
  • am 19. Dezember: Michael Čulo mit Sängern des Knabenchors collegium iuvenum Stuttgart (cis)  und das Bläserensemble „FraasBrass“.

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*