Zwölf-Meter-Banner wirbt im Gäu für Evangelische Kirchenwahl

Evangelische Landeskirche Württemberg

In Herrenberg kommt niemand mehr an der Evangelischen Kirchenwahl vorbei: Mit bis zu 1,50 Meter hohen Lettern weist ein insgesamt zwölf mal drei Meter großes Banner am Zwiebelturm der Herrenberger Stiftskirche auf das Ereignis am 1. Dezember hin. Prälatur-Pressepfarrer Peter Steinle hat das Banner nach Vorgaben von Dekan Eberhard Feucht und Pfarrer Charles Rieker entworfen und produzieren lassen. Auf dem Bild oben freuen sich die Herrenberger Pfarrer und Kirchengemeinderats-Kandidaten über die weithin sichtbare Kirchenwahl-Werbung: Karin Schmiedel, Klaus Holzäpfel, Claudia Gack, Pfarrer Charles Rieker, Marianne Bühler, Holger Wolf, Dekan Eberhard Feucht und Pfarrer Albrecht Heim (von links, Foto: Steinle).

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*