„In diesem Ausmaß einzigartig in der EKD“

Evangelische Landeskirche Württemberg
In den vergangen fünf Jahren haben mehr als die Hälfte aller Kirchengemeinden der württembergischen Landeskirche die flächendeckende Verbrauchsüberwachung eingeführt. Das sei „in diesem Ausmaß einzigartig in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)“, betont der landeskirchliche Umweltbeauftragte Klaus-Peter Koch. Stephan Braun hat mit ihm aus Anlass von „Fünf Jahre Energiemanagement“ gesprochen.
Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar