„Widerstand gegen das Regime der Beschleuniger“

Evangelische Landeskirche Württemberg
„Es hat etwas Widerständiges an sich, den Sonntag als einen Tag mit einer anderen Zeitqualität für sich in Anspruch zu nehmen“, sagt die Stuttgarter Wirtschafts- und Sozialpfarrerin Esther Kuhn-Luz. Sie engagiert sich zusammen mit Gewerkschaften und kirchlichen Verbänden in der „Allianz für den freien Sonntag“. Am Sonntag, 3. März, laden sie zu einem bundesweiten Aktionstag ein. Stephan Braun hat mit ihr gesprochen.
Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar