„Keiner soll verloren gehen“

Evangelische Landeskirche Württemberg
Stuttgart. Evangelische Schulen haben viele Gesichter und sind unterschiedlich alt. Das Evangelische Seminar Kloster Maulbronn wurde schon 1556 gegründet. Die stark wachsende Freie Evangelische Schule Esslingen wurde 2008 von mutigen Eltern begonnen. Gymnasien und evangelische Hochschulen gehören dazu, berufsbildende Schulen und Schulen für Erziehungshilfe. Manche der Schulen bieten Dinge an, die es sonst nirgends gibt. Eins aber ist den meisten gemeinsam: Sie werden vom Evangelischen Schulwerk Baden und Württemberg vertreten, das dieser Tage seinen 25. Geburtstag feiert.
Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*