"Evangelisch in Württemberg": Wie geht es weiter?

Evangelische Landeskirche Württemberg
In der Landessynode wurde diskutiert, wie das Reformationsjubiläum 2017/“Evangelisch in Württemberg“ personell und finanziell begleitet werden soll. In wie weit man Kirchengmeinderäten Fortbildungen finanzieren kann, ist noch offen. Einig ist man sich darin, dass „Evangelisch in Württemberg“ bis 2017 Generalthema in der Landeskirche sein soll.
Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*