"Man muss etwas riskieren"

Der Reformationstag ist so ein Datum in der Kirchengeschichte, an dem Fragen gestellt werden – Fragen an den eigenen Glauben, die eigene Position gegenüber Gott und auch ein wenig dazu, wofür man eigentlich steht. In einem Gespräch zwischen der Schauspielerin Martina Gedeck und dem EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider für das “chrismon spezial” zum Reformationstag ging es um so eine Positionsbestimmung.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

*