Kultur-Arche

Schüler besuchten Senioren im benachbarten Seniorenstift und befragten sie über Themen wie Schule, Frieden und Krieg, Glück und Unglück. Sie notierten ihre Ergebnisse und verglichen sie mit den Schülermeinungen. Dann luden die Schüler die Senioren zu Kaffee und Keksen, Nachos mit Dip und Limonade ein. Die „Chemie stimmte“ und aus diesen Begegnungen 2003 entstand ein Jung-Alt-Projekt („Triangel-Partnerschaften“), das in den folgenden Jahren viele Preise gewann.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

*