Faires Asylverfahren für Flüchtlinge

Immer häufiger stranden Flüchtlinge auf der Suche nach Schutz in Europa in Haftanstalten an den Außengrenzen der Europäischen Union. 70 Expertinnen und Experten aus 13 europäischen Ländern trafen sich diese Woche in Warschau zur 14. Europäischen Asylrechtskonferenz, die auch von der Evangelischen Kirche in Deutschland unterstützt wurde. Der Fokus der Konferenz richtete sich auf die Situation an den Ostgrenzen der Europäischen Union, dem Asylsystem in Polen und der Rolle der europäischen Grenzschutzagentur Frontex.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

*