Kloster Loccum feiert 850-jähriges Bestehen

Mit einem umfangreichen Kulturprogramm feiert das Kloster Loccum bei Nienburg im nächsten Jahr sein 850-jähriges Bestehen. Zu den prominenten Gästen zählt der Schriftsteller Günter Grass, der am 6. April zu einer Autorenlesung kommt, kündigte der Abt des Klosters und frühere hannoversche Landesbischof Horst Hirschler am Montag in Loccum an.Das Festprogramm mit mehr als 100 Musik- und Literaturveranstaltungen wird am 21. März 2013 von Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) und dem hannoverschen Landesbischof Ralf Meister eröffnet. In den sieben Monaten der Feierlichkeiten würden rund 150.000 Gäste aus dem In- und Ausland erwartet. Auch Bundespräsident Joachim Gauck habe sein Kommen zugesagt. Das heute evangelische Kloster zwischen Weser und Steinhuder Meer wurde 1163 von Zisterziensermönchen aus Thüringen gegründet.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

*