Erst bestraft, dann geadelt

Evangelische Landeskirche Württemberg
Er war Theologe, Philosoph, Schriftsteller sowie Politiker und galt als schwäbischer Humorist. Das Who’s Who zu Religion und Kirche beschreibt ihn als eloquenten, polemischen und universalgeistigen Intellektuellen. Am 14. September jährt sich sein Todestag zum 125. Mal: Friedrich Theodor Vischer, ein Pfarrersohn aus Ludwigsburg.
Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*