Nach Kirchenbrand: Die Botschaft lautet Neuanfang

Irritiert betrachten die Radwanderer die verkohlten Balken und den rußgeschwärzten Kirchturm. Der Reiseführer für ihre Tour durch Südthüringen beschreibt die evangelische Kirche von Walldorf noch als sehenswerten und intakten Bau. Doch mit der Brandkatastrophe vom 3. April wurde diese Beschreibung innerhalb von nur wenigen Stunden hinfällig. Die weithin sichtbare Landmarke der Kirchenburg im Werratal ist seither eine ausgebrannte Ruine.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

*