Glaube hinterfragt

Evangelische Landeskirche Württemberg

"Woher wissen wir, dass es Gott gibt?", "Wenn es ihn gibt, warum lässt er so viel Unheil in der Welt zu?" Diese und viele andere Fragen gehen tagtäglich bei den Weltanschauungsbeauftragten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gerichtet. Der Beirat bei der Arbeitsstelle die Fragen, die am häufigsten gestellt werden in einem Buch gesammelt. Und er versucht, Antworten zu geben.

"Ziel dabei ist nicht, letztgültige Wahrheiten zu formulieren", schreibt Oberkirchenrat Dr. Ulrich Heckel in seinem Vorwort. Vielmehr solle das Buch sprachfähig machen für den eigenen Glauben "der sich in Frage stellen lassen kann, weil er in Frage und Antwort diskursfähig ist".

Das Buch

"Glaube hinterfragt: Was Menschen wissen wollen" wurde herausgegeben vom Beirat bei der Arbeitsstelle für Weltanschauungsfragen. Es ist erschienen in der Edition Schönbuch beim SCM-Verlag, Holzgerlingen und kostet 9,90 Euro. ISBN: 978-3-86942-003-5

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*