Seelsorge an alten Menschen

Evangelische Landeskirche Württemberg

Wer ältere Menschen, die zu Hause leben, betreut, hilft diesen oft nicht nur beim Einkaufen oder beim Wohnungsputz. Vielmehr erzählen ihnen die Älteren auch von ihren seelischen Nöten. Damit in der häuslichen Pflege tätige Sozialarbeiter, Diakone, Pfarrerinnen und Ehrenamtliche zu einem Austausch zusammen finden, veranstalten Landeskirche und Diakonisches Werk Württemberg gemeinsam das "Forum Seelsorge im Alter" am Dienstag, 31. Januar, von 13.30 bis 18 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Stuttgart-Rohr. 

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen eine Präsentation des Projekts Seelsorge im Alter sowie ein Vortrag zum Thema "Seelsorge mit alten Menschen" von Dr. Heinz Rüegger aus der Schweiz. Außerdem werden in Workshops Teilprojekte von "Seelsorge im Alter" vorgestellt.

Das Projekt "Seelsorge im Alter" unterstützt Kirchengemeinden, diakonische Dienste und Einrichtungen bei konkreten Initiativen, die dem seelischen Wohl hilfe- und pflegebedürftiger älterer Menschen und ihrer Bezugspersonen dienen.
Das Forum Seelsorge im Alter richtet sich an Mitarbeitende in Diakoniestationen,
Nachbarschaftshilfen und anderen ambulanten Diensten, an Ehrenamtliche,
Diakoninnen und Diakone, Pfarrerinnen und Pfarrer. Es zeigt die unterschiedlichen
Perspektiven des Projekts "Seelsorge im Alter" auf. Die Teilnahme kostet 10 Euro. Anmeldungen bis zum 23. Januar an:

Diakonisches Werk Württemberg

Seelsorge im Alter
Sekretariat Frau Renate Kluson
Telefon: 0711 1656-314
Fax 0711 1656 49-314
E-Mail: http://kluson.r@dont-want-spam.diakoniewuerttemberg.de

Weitere Informationen:

http://www.seelsorge-im-alter.de 

 

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*