Weihnachten 2011 im Evangelischen Kirchenbezirk Tübingen

Evangelische Landeskirche Württemberg

Ein von der Kinderchorleiterin selbst komponiertes Krippenspiel gibt’s am Heiligen Abend in der Tübinger Stephanuskirche. In der Kirch am Eck im französischen Viertel wird ein festliches Weihnachtsessen serviert für alle, die nicht alleine feiern wollen. Und am Bogentor bei Hagelloch gibt’s am zweiten Feiertag eine Waldandacht mit Fackeln, Punsch und lebenden Tieren.

 

 

Mit diesen und zahlreichen weiteren Veranstaltungen feiern die 46 evangelischen Kirchengemeinden im Bezirk Tübingen das Weihnachtsfest.

 

Eine Übersicht über herausragende Veranstaltungen findet sich unten.

 

Peter Steinle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besondere Krippenspiele, Gottesdienste, Konzerte und Veranstaltungen

 

 

Die folgende Aufstellung ist keine vollständige Terminübersicht, sondern eine Auswahl besonderer Veranstaltungen im Evangelischen Kirchenbezirk Tübingen

 

Heiligabend, Samstag, 24. Dezember 2011:

 

 

Krippenspiele:

 

 

 

 

10.30 Uhr

Bodelshausen, „Seniorenhaus Schäfer“

Ökumenischer Gottesdienst

15.00 Uhr

Tübingen, Eberhardskirche

Weihnachtsgottesdienst "Sternenglanz" für Familien mit kleinen Kindern

15.30 Uhr

Belsen, evangelische Kirche

Familiengottesdienst mit „Krippenspiel mit überraschender Wendung“ und den Kindern der Kinderkirche

15.30 Uhr

Tübingen, Stiftskirche

Christvesper mit Krippenspiel. Kinderchor, Pfarrer Dr. Kim Apel mit Team

16.00 Uhr

Kusterdingen, Marienkirche

Familiengottesdienst mit Krippenspiel „Sie sahen den Stern“ der Kinderkirche und des Kinderchors

16.00 Uhr

Pliezhausen, Martinskirche

„Jesus – Hoffnung der Welt“ – Familiengottesdienst mit dem Kinderprojektchor und Band. Leitung: Sandra Zimmermann, Birgit Kicherer, Irene Kissner und Judith Leibßle.

16.00 Uhr

Tübingen, Stephanuskirche

Familiengottesdienst mit Pfarrer Ulrich Zeller und Krippenspiel mit Kinderchor, selbst verfasst und komponiert von Kinderchor-Leiterin Julia Aichelin

16.30 Uhr

Tübingen, Eberhardskirche

Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel und Kinderchören

16.30 Uhr

Kilchberg, evangelische Kirche

Christvesper mit Professor Dr. Otfried Hofius

 

 

Christvesper und Weihnachtsessen:

 

 

 

 

16.30 Uhr

Bebenhausen, Klosterkirche

Christvesper mit dem Kirchenchor Bebenhausen und Pfarrer Rainer Kerst

17.00 Uhr

Belsen, evangelische Kirche

Festgottesdienst mit dem Posaunenchor Belsen

17.00 Uhr

Bodelshausen

Christvesper mit Krippenspiel „Tragt in die Welt ein Licht“, mit Kindern der Weihnachtswerkstatt, Konfirmanden und Pfarrerin Monika Schnaitmann

17.00 Uhr

Tübingen, Stiftskirche

Christvesper mit Kantorei, Dekanin Dr. Marie-Luise Kling-de Lazzer

17.30 Uhr

Bühl, Pankratius-Kirche

Gottesdienst; Pfarrer Burkhard Bartel

18.00 Uhr

Lustnau, Evang. Kirche

Christvesper, Pfarrer Rainer Kerst

18.00 Uhr

Erasmushaus, Tübingen, Belthlestraße 40

„Heiligabend für Dagebliebene“ der Evangelischen Studierendengemeinde und der Katholischen Hochschulgemeinde: Gemeinsam kochen, Lieder singen, das Evangelium lesen, Austausch und Begegnung

18.30 Uhr

Tübingen, Stiftskirche

Christvesper mit Posaunenchor Tübingen; Pfarrer Dr. Karl Theodor Kleinknecht

18.30 Uhr

Tübingen, Eberhardskirche

Christvesper mit Kantorei

19.30 Uhr

Tübingen, Kirch am Eck

Weihnachtsessen mit Geschichten und Liedern. Offen auch für Kurzentschlossene! – anschließend: Christnacht (siehe unten)

Christnacht:

 

 

 

 

22.00 Uhr

Tübingen, Kirch am Eck

Christnacht

22.00 Uhr

Belsen, evangelische Kirche

Christnacht-Gottesdienst mit dem Gospelchor Bells´n´ Voices

22.00 Uhr

Dusslingen, Peterskirche

Weihnachtsgottesdienst „Denn bei Gott ist kein Ding unmöglich – zwei Schwangerschaften in schwerer Zeit“, Hansjörg Ostermayer, Erzählung; Erik Pastink, Orgel; Gebhard Haug, Trompete

22.00 Uhr

Tübingen, Stiftskirche

Ökumenische Lichterkirche mit Off-Beat-Gospelchor, Pfarrer Michael Seibt und Pfarrer Bernd Hillebrand

22.30 Uhr

Bodelshausen

Ökumenische Christmette mit dem ökumenischen Singkreis und dem Flötenkreis; Pfarrer Jürgen Ebert (ev.) und Gerhard Wolf (rk.)

 

 

Erster Weihnachtsfeiertag, Sonntag, 25. Dezember 2011:

 

 

 

 

11.00 Uhr

Tübingen, Stiftskirche

Kantaten-Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Karl Theodor Kleinknecht, Kantorei und Camerata viva, Leitung Ingo Bredenbach: Antonio Vivaldi, Magnificat

 

 

Zweiter Weihnachtsfeiertag, Montag, 26. Dezember 2011:

 

 

 

 

09.30 Uhr

Derendingen, Primus-Truber-Haus

Gottesdienst mit Landesbischof i. R. Dr. Gerhard Maier

09.30 Uhr

Kilchberg, evangelische Kirche

Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst; Pfarrer Burkhard Bartel und Pastoralreferent Stefan Müller-Guggemos

09.30 Uhr

Öschingen

Gottesdienst mit Wunschliedersingen

10.00 Uhr

Tübingen, Stephanus

Kantatengottesdienst mit Pfarrer Ulrich Zeller und dem Stephanuschor: Bach-Kantate „Sehet, welch eine Liebe hat uns der Vater erzeiget…“, Capella libera Tübingen, Leitung Hans-Walter Maier

10.15 Uhr

Rottenburg, Evang. Kirche

Kantatengottesdienst mit Kirchenchor; Pfarrerin Regina Fetzer

11.00 Uhr

Tübingen, Stiftskirche

Kantaten-Gottesdienst mit dem Evangelischen Jugendchor und Camerata viva, Leitung Ingo Bredenbach: Gottfried Heinrich Stoelzel, „Geht zu seinen Toren ein“, Pfarrer Dr. Kim Apel

17.00 Uhr

Bebenhausen, Klosterkirche

Musikalische Vesper mit dem studentischen Kammerchor „ensemble subito“ des Musikwissenschaftlichen Instituts der Universität Tübingen, Leitung: Ann-Katrin Zimmermann; geistliche Musik des 17. und 18. Jahrhunderts, Liturgie: Pfarrer Rainer Kerst

18.00 Uhr

Hagelloch, Bogentor

Waldandacht mit Fackeln, Punsch und lebenden Tieren; Pfarrerin Gudrun Bertsch und Posaunenchor

 

 

Samstag, 31. Dezember 2011:

 

 

 

 

17.00 Uhr

Rottenburg, Marktplatz

Ökumenischer Silvestergottesdienst mit den vereinigten Kirchenchören der Evangelischen Kirchengemeinde und der Katholischen Gemeinde St. Moriz, Weitergabe des Friedenslichts; Pfarrer Alexander Köhrer, Pfarrer Dr. Michael Schneider, Monsignore Harald Kiebler

20.00 Uhr

Rottenburg, Evang. Kirche

Festliches Konzert mit den Don-Kosaken. Eintritt: VVK 14,00 €, Abendkasse 16,00 €

22.00 Uhr

Tübingen, Stiftskirche

Motette: Brandenburgische Konzerte von johann Sebastian Bach, ökumenische Liturgie

23.30 Uhr

Bebenhausen, Klosterkirche

Liturgischer Jahresübergang. Um 24 Uhr wird per Hand das Neue Jahr mit den vier Glocken der Klosterkirche eingeläutet. Die Gottesdienstbesucher sind eingeladen, sich beim Glockenläuten per Hand zu beteiligen. Liturgie: Pfarrer Manfred Harm

 

 

 

Sonntag, 01. Januar 2012

 

 

 

11.00 Uhr

Lustnau, Evang. Kirche

Ökumenischer Gottesdienst, mit den evangelischen Kirchengemeinden Lustnau und Bebenhausen, der katholischen Kirchengemeinde St. Petrus, der methodistischen Kirche, der eritreisch-orthodoxen Gemeinde und der rumänisch-orthodoxen Kirche Tübingen. Predigt zur Jahreslosung: Pfarrer Manfred Harm und Diakon Josef Ambros

11.00 Uhr

Tübingen, Stiftskirche

Musikalischer Neujahrs-Gottesdienst mit dem Blechbläserquintett der Musikhochschule Trossingen (Giovanni Gabrieli, Jan Koetsier, Johann Sebastian Bach), Dekanin Dr. Marie-Luise Kling-de Lazzer

17.00 Uhr

Lustnau, Evang. Kirche

Neujahrskonzert mit Werken von Vivaldi, Händel, Linike, Telemann und Zelenka. Ausführende: Frieder Haakh und Elisabeth Jakob (Oboe), Andreas Kögel (Flöte), Andreas Wolfgang Flad (Orgel) und Ann-Katrin Zimmermann (Fagott). Eintritt: frei

18.00 Uhr

Tübingen, Kirch am Eck

Ökumenische Neujahrsfeier

18.00 Uhr

Rottenburg, Evangelische Kirche

Predigt von Prälat Prof. Dr. Christian Rose anlässlich des Jubiläums „200 Jahre evangelische Predigt in Rottenburg“

 

 

Donnerstag, 5. Januar 2012

 

 

 

20.00 Uhr

Walddorf, evangelische Kirche

Festliche Musik zum Jahresbeginn. Marbod Hans, Trompete; Martin Zeller, Orgel. Bach, Buxtehude, Torelli, Vivaldi u.a. Eintritt frei – Spenden erbeten.

 

 

Freitag, 6. Januar 2012

 

 

 

11.00 Uhr

Bebenhausen, Klosterkirche

Gottesdienst zum Erscheinungsfest; Predigt: Pfarrerin Dorothee Schad

 

 

 

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar