Benefiz-Auktion bei Eppli

Evangelische Landeskirche Württemberg

 

Immer wenn am kommenden Freitag (25. November) der Hammer von Auktionator Franz Eppli fällt, wird die Schatulle der Stiftung Hospitalhof um einige Euro wachsen. Gut so – denn die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, die Bildungsarbeit am evangelischen Bildungszentrum für Stuttgart und die Region langfristig zu sichern.

 Das traditionsreiche Stuttgarter Auktionshaus, in der Bärenstraße zwischen Marktplatz und Markthalle gelegen, veranstaltet am 25. November ab 14 Uhr eine Benefizauktion zugunsten der Stiftung Hospitalhof Stuttgart. Die Einlieferer der Auktionsstücke gaben an, wie viel Prozent vom Verkaufserlös für die Stiftung Hospitalhof bestimmt sein sollen. Auktionator Franz Eppli selbst verzichtet zugunsten des Hospitalhofs auf die Hälfte der Auktionsgebühr. Auf diese Weise kamen bei den fünf bisherigen Benefizauktionen für den Hospitalhof insgesamt 60.000 Euro zusammen.


Benefizauktion für den Hospitalhof, Auktionshaus Eppli, Bärenstraße 6 (bei der Stuttgarter Markthalle), Freitag, 25. November, 14 bis 16 Uhr. Weitere Informationen unter Telefon (0711) 236 94 42 oder im Internet unter www.eppli.com.

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar