Dachmarkenkampagne zum Luther-Jubiläum vorgestellt

Die Projekte zum Reformationsjubiläum stehen künftig unter dem Motto „Am Anfang war das Wort“. Der erste Satz aus dem Johannesevangelium zeige die Bedeutung des Wortes für die Entstehungsgeschichte der evangelischen Kirche, sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, am Donnerstag bei der Vorstellung der sogenannten Dachmarke in Berlin. Die Menschen bräuchten „das Wort, das ihr Leben erleuchtet, und sie brauchen den Anfang, in dem Neues wachsen kann“.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

*