Kinder sind unsere Zukunft

„Zusammenhalten – Zukunft gewinnen“ so lautet auch in diesem Jahr das Motto der Interkulturellen Woche, die am Sonntag, den 25. September beginnt und bis 1. Oktober dauert. Das Angebot geht von Gottesdiensten und Lesungen über Koch- und Tanzkurse bis hin zu politischen Diskussionsrunden. Dabei wird in den rund 4000 Veranstaltungen an mehr als 400 Orten bundesweit das Thema Bildung einen besonderen Stellenwert haben. Denn noch immer haben Kinder aus Einwandererfamilien nicht die gleichen Chancen im deutschen Bildungssystem wie andere Kinder. Entsprechend heißt es im gemeinsamen Wort der Kirchen zur Interkulturellen Woche 2011: „Kinder sind unsere Zukunft. Bildungszugänge für alle Kinder sind deshalb ein zentraler Aspekt des Integrationsgeschehens.“
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

*