Fit fürs Feiern mit Experten aus Medien und Kirche

Evangelische Landeskirche Württemberg

 Der Kompaktkurs „Fit fürs Feiern“ soll Anregungen zur kreativen Gestaltung von Gottesdiensten geben.
Mitarbeitende bei Jugend- und Zweitgottesdiensten, Kirchengemeinderäte sowie alle Interessierten können daran teilnehmen. Der Kurs soll zur Motivation und Inspiration dienen und neue Impulse geben. Dazu werden Experten wie Hans-Joachim Eißler, Landesreferent für Popularmusik im ejw, oder Johannes Seemüller, Sportmoderator des SWR, herangezogen.
Der Kompaktkurs gliedert sich in einzelne Veranstaltungen, die sich über ein Jahr erstrecken. Diese finden in Form von Wochenendseminaren, Studientagen und Coaching in Gruppen an verschiedenen Terminen und Orten in Württemberg statt.
So ist im November 2011 in Stuttgart-Vaihingen ein Studientag zum Thema: „Grundkoordinaten des Gottesdienstes verstehen“. Hierbei lernen die Teilnehmer, wie man einen Gottesdienst ansprechend gestaltet und worauf es dabei ankommt. Ein Wochenendseminar im Oktober 2012 mit dem Thema „Der Gottesdienst als Managementaufgabe“ behandelt Recht und Regeln sowie Strategien bei der Planung.
Der gesamte Kurs kostet 499 Euro, in denen Verpflegung und Unterkunft enthalten sind. Anmeldeschluss ist Ende Juli.  

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*