Orgelnacht in der Esslinger Stadtkirche

Evangelische Landeskirche Württemberg

Selten zeigt sich der Reiz des Orgelklangs vielfältiger, als bei der Esslinger Orgelnacht, die am Samstag, 9. Juli, um 20 Uhr beginnt. Zum 12. Mal lädt die Stadtkirche St. Dionys ein, viele Stunden lang Musik zu genießen, einmal den Klängen des Fernwerkes zu lauschen und beim Konzert für drei Orgeln in besonderer Weise den Raumklang zu erleben.

Unter dem Motto "Eine musikalische Reise durch Europa" erklingt zu jeder vollen Stunde Orgelmusik aus einem anderen Land. Kompositionen aus Italien (20 Uhr, interpretiert von Rainer Maria Rückschloß), Frankreich (21 Uhr, Paul Theis), Ungarn (22 Uhr, Attila Kálmán), werden zu hören sein. Um 23 Uhr musizieren Hanna und Uwe Schüssler zusammen mit Kurt Enßle an drei Orgeln. Der junge russische Organist Alexander Krasyuk spielt um 24 Uhr Werke aus seiner russischen Heimat.

Danach gib es um 1 Uhr noch eine Führung zum Fernwerk der Orgel auf dem Kirchendach.  

Neben der Musik laden Getränke und Gebäck zum Verweilen in der mit Kerzen beleuchten Kirche ein. Der Eintritt ist frei.

 

Weitere http://Informationen

 

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar