Ritterspiele und Schweizer Hüttenzauber

Evangelische Landeskirche Württemberg

Ein buntes Programm mit jeder Menge Angeboten, wie Spiele und Aktionen hat sich die Diakonie Karlshöhe Ludwigsburg einfallen lassen. Sie feiert ihren 135. Jahrestag am Samstag, 15. Mai unter dem Motto "… und führet mich zum frischen Wasser" auf ihrem Gelände und in ihren Räumen.
Ab 10 Uhr gibt es an verschiedenen Orten Gottesdienste, die jeweils die unterschiedlichen Besuchergruppen ansprechen.  So hält Diakon Thomas Hofmann einen Familiengottesdienst mit dem Thema: „Wasser zum Leben“. Parallel dazu findet der Festgottesdienst „… und führet mich zum frischen Wasser“ statt. Die Bewohner der Karlshöhe und Pfarrer Frieder Grau halten die Predigt. Musikalische Unterstützung kommt bei diesem Gottesdienst von den "Bodelsingers".
In der Zeit von 11 bis 17 Uhr sind Aktionen und Spiele überall auf dem Gelände geplant. So sorgt unter anderem der Chor der Beschäftigten "Circa20Theos" für musikalische Unterhaltung. Neben einem Riesenpuzzle mit 34.000 Teilen wird außerdem eine Kunstausstellung der Künstlergruppe "Geistreich" sowie lehrreiche Führungen, geboten. Die Karlshöher Erholungseinrichtung Lauchbühl (Grindelwald/ Schweiz) zeigt beim Schweizer Hüttenzauber die Bergwelt und verkauft ihren original Grindelwalder Bergkäse.  Bei Ritterspielen mit Hufeisenwerfen oder Armbrustschießen und einer Hüpfburg kommen auch die Kleinsten auf ihre Kosten.  
Die Karlshöhe Ludwigsburg ist eine Einrichtung der Diakonie. Zu ihren Aufgaben gehört die Betreuung von behinderten und älteren Menschen, sowie Kindern und Jugendlichen. Es handelt sich um eine gemeinnützige Einrichtung, die ein Mitglied des Diakonischen Werks Württemberg ist.
Die Evangelische Hochschule Ludwigsburg für soziale Arbeit, Diakonie und Religionspädagogik veranstaltet ebenfalls am 15. Mai einen Tag der offenen Tür. Dort können sich Interessierte über ein Studium beraten lassen oder sich über die Hochschule und deren Einrichtungen informieren.  
 

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar

*