"Firnhaber Classics" zugunsten der Landeskirchenstiftung

Am Dienstag, den 22. März, um 19.30 Uhr erklingt es klassisch aus dem Firnhaber-Einrichtungshaus in Stuttgart-Ost, Talstraße 124. Das ViolinDuo WeberNeundorf spielt Werke von Jean-Marie Leclair (Sonata Nr. 6), Wolfgang Amadeus Mozart (Aus der "Zauberflöte"), Joseph Haydn (Duo B-Dur op. 99 Nr. 3) und Charles de Bériot (Duo concertant g-Moll op. 57).  

 

Das Ensembles WeberNeundorf sind die freischaffende Künstlerin Bärbel Weber, Studium in Hannover und Würzburg bei Karl-Heinrich von Stumpff und Thomas Egel-Goldschmidt, sowie Mathias Neundorf, Studium in Stuttgart bei Ricardo Odnoposoff, Ausbildung unter anderem im Melos-Quartett und Amadeus Quartett, der auf einer Guarnerius-Violine von 1680 spielt.  

 

Die Presse bezeichnet die bisherigen Auftritte des Duos als "faszinierendes Hörerlebnis", "mit viel Hingabe und Einfühlungsvermögen gespielt", "verschmolzen zu einem großen Klang".  

 

Eintritt: 12 Euro (Schüler/Studenten 10 Euro) im Vorverkauf bis 12. März. Kartenbestellung: unter info@firnhaber.de oder unter Telefon 0711 4860180 

 

Mit dem Konzerterlös wird die Stiftung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg unterstützt. Zum 1. Januar 2008 wurde die Stiftung gegründet, welche die kirchliche Arbeit in den Kirchengemeinden, den Kirchenbezirken und der Landeskirche sowie weiteren kirchliche Einrichtungen unterstützen und fördern soll.  

 

Weitere Informationen:

 

http://www.landeskirchenstiftung.de  

Schreibe einen Kommentar